Es ist vollbracht!!! Ich bin meine Bachelorarbeit los. Nach 6 Monaten, in denen ich mal mehr, mal weniger intensiv an ihr gearbeitet habe, habe ich dieses formschöne Meisterwerk der Uni zum korrigieren übergeben. Der Titel: Eine Analyse der motivationserzeugenden Elemente mobiler Exergames am Beispiel der Anwendung TwoStone Geil, wa? Hier ein Beauty-Shot von dem Ding:… Read More


Das altbekannte Klischee ist, dass Männer generell auftreten wie ein Haufen präevolutionärer Menschenaffen, die gerade die Wunder des Geschlechtsverkehrs für sich entdeckt haben, außer, wenn sie anfangen, sich kultiviert zu betrinken. Denn genau dann blühen Männer auf, führen tiefgreifende Gespräche über Philosophie, Politik und Wissenschaft, und inspirieren sich zu großen Taten. Zentrales Problem dieser Inspiration… Read More


Das Kano-Modell dreht sich darum, welche Features umgesetzt werden müssen, um Kunden oder andere Abnehmer zufrieden zu stellen. Tja, nach der Überschrift habt ihr euch einen anderen Zusammenhang erhofft, was? Das Kano-Modell Zurück zum Thema. Wenn man irgendein Produkt erstellt, muss man sich Gedanken darüber machen, welche Elemente des Produktes der Zielgruppe wie wichtig sind.… Read More


Man soll mir nicht vorwerfen können, ich würde eure Wünsche ignorieren und vergessen. (Man wird mir allerdings vorwerfen dürfen, dass ich sie vor mir her schiebe, und ewig brauche, um sie zu bearbeiten. So lange, dass der akute Nutzen schon wieder in den Annalen unserer Interessen verschwunden ist.) Wie dem auch sei: meine treueste (und… Read More


Inzwischen berichten sowohl die Bundespolizei, als auch die Kölner Polizei, dass es sich beim Großteil der Tatverdächtigen aus der Kölner Neujahrsnacht um Asylbewerber handelt. Ich möchte nochmal verdeutlichen, dass das NICHT heißt, dass alle Asylanten böse sind! Wir schmeißen uns ja auch nicht raus, obwohl es auch deutsche Sexualstraftäter gibt! Wir sind im Moment nur… Read More


Das ist meine Chance, endlich mal etwas Sinnvolles zu schreiben. Etwas mit Aktualitätsbezug und Aussagekraft. Heute werde ich zum Helden! Obwohl wir uns alle einig sind, dass die rechte Variante wesentlich seltener ist (Und unter uns: wir kennen Männer. Die erste Reaktion wäre vermutlich „Haha, geil!“ Man denke an Kill the Boss.) wollte ich sie… Read More


In der Psychologie trifft man häufig auf ein Phänomen: man sucht nach einer Möglichkeit, etwas zu beschreiben: in meinem Fall gerade Motivation und Spaß, aber das tut nichts zur Sache. Was man findet ist eine Vielzahl an Modellen und Konstrukten, die alle das gleiche Konzept beschreiben, aber keines fühlt sich vollständig an. Keines fühlt sich… Read More


Wow! 😀 Einhundert Posts! 100 Einträge, in denen ich versuche, euch Psychologie näher zu bringen, meine poetisch ausgefeilten Witze an den Mann zu bringen, und in denen ich Leuten auf den Schlips trete! Einhundert Posts, in zwei Jahren! (Okay, das klingt eigentlich gar nicht mehr nach so vielen…) Mein Vorsatz für die nächsten 100: Zeichnen… Read More


Ich hatte Mal Bilder, aber sie sind beim Import verloren gegangen. Da kann man nix machen 🙁   Wie genau ein Serious Game irgendetwas bringt, will ich an dem wohl bekanntesten Vertreter dieser Gattung erörtern: Re-Mission. Letztes Jahr sagte mir ein Dozent, dass jeder, der sich mit der Materie auseinandersetzt, von Re-Mission gehört haben muss,… Read More