Es ist vollbracht!!! Ich bin meine Bachelorarbeit los. Nach 6 Monaten, in denen ich mal mehr, mal weniger intensiv an ihr gearbeitet habe, habe ich dieses formschöne Meisterwerk der Uni zum korrigieren übergeben. Der Titel: Eine Analyse der motivationserzeugenden Elemente mobiler Exergames am Beispiel der Anwendung TwoStone Geil, wa? Hier ein Beauty-Shot von dem Ding:… Read More


Alle, die nicht in den kommenden zwei Wochen in der Gegend Darmstadt sein werden, dürfen abschalten: Ihr seid aus dem Schneider. Dieses Mal brauche ich keine digitale Hilfe, sondern physische! Ich kann nämlich ENDLICH Daten für meine Bachelorarbeit erheben, und dafür brauche ich willige Helferlein, die 1-1,5 Stunden ihrer Zeit für mich opfern 😀 Im… Read More


Lange hab ich’s angekündigt, jetzt ist er da: der neue, verbesserte, supergeile Powls Psycho Plog, genau so, wie ihr alle ihn verdient, und wie ich ihn mir aktuell nur wünschen kann!… Read More


Take 2: Dieses Mal geht es um meine Bachelor-Thesis: ich möchte einen Fragebogen entwickeln, der Spielereigenschaften untersucht. Dafür brauche ich aber einen Haufen Leute, die ihn ausfüllen, sozusagen als Baseline. Dann habe ich eine Norm, mit der ich nachkommende Ergebnisse vergleichen kann. Damit das eine gute Norm ist, müssen viiiieeeeele Leute den Bogen ausfüllen. Eine… Read More


Okay, ich brauche eure Hilfe – und das wird in nächster Zeit noch häufiger passieren. Tut mir leid, aber wie bei jedem anderen läuft auch meine Zeit ab. Meine Thesis naht. Und ich hab noch anderen Uniquatsch zu erledigen. Hauptsächlich für die Informatik, und da sie mich als Psychologen sehen, darf ich viele Nutzerumfragen machen.… Read More


Wow! 😀 Einhundert Posts! 100 Einträge, in denen ich versuche, euch Psychologie näher zu bringen, meine poetisch ausgefeilten Witze an den Mann zu bringen, und in denen ich Leuten auf den Schlips trete! Einhundert Posts, in zwei Jahren! (Okay, das klingt eigentlich gar nicht mehr nach so vielen…) Mein Vorsatz für die nächsten 100: Zeichnen… Read More


Ähem. Das waren jetzt fast drei Monate glaube ich… aber hey: Das verzweifelte Warten, das wiederholte Drücken der F5-Taste (was beim Abhörzentrum Mitteleuropa der NSA einen überdurchschnittlich hohen Ausschlag auf der Nutzungsskala dieses so unterschätzten Bereichs unserer Tastaturen hervorbrachte), die verzweifelte Suche nach Psychologie und die durchgeweinten, einsamen Nächte in einer literarisch anspruchslosen, kalten Welt… Read More


  Gute Nachrichten für alle, die sich nach ein wenig Input aus den obskursten Ecken der Kognitionswissenschaften (ungefähr auf einer Ebene mit Nekromantie und Origami) sehnen! Nachdem ich wie letztes Jahr (oh, noch ein Link dazu! :D) eine Woche auf der Spring-School „Interdisciplinary College“ war, habe ich einen groben Überblick über das, was viele, VIELE… Read More