Ein – fürs Erste – letztes Mal schreibe ich noch über Körpersprache – und wieder geht es um Probleme. Dieses Mal weniger um Dinge, die man falsch machen kann, sondern eher darum, wie und warum das auffällt. Menschen sind ziemlich gut darin, Körpersprache zu deuten – insbesondere dann, wenn wir nicht darauf achten. Forschungen konnten… Read More


  Eine kleine Pause von Körpersprache – ihr dürft euch kurz bequem und zusammengesunken hinsetzen und all euren nervösen Ticks nachgehen. Im Moment besuche ich zusätzlich ein autonomes Tutorium zu Psychoanalyse und Psychodynamik, was total aufregend und abgefahren klingt, und insgesamt auch ziemlich spannend ist – vermutlich kommt dieser eigentlich nicht vorgesehene Teil dem am… Read More


Vor einigen Tagen kam ich mit einer Idee auf, wie es möglich sein könnte, die körpereigenen Reaktionen zu beeinflussen, auch wenn diese eigentlich nicht von uns kontrollierbar sind (wie unsere Lidschlagfrequenz, oder Erröten zum Beispiel): Ich habe ein wenig ausgeholt und einen Haken zurück zu Emotionstheorien geschlagen, wo behauptet wurde, dass unsere Physiologie beeinflusst, wie… Read More


Um das Thema, das in Sachen Körpersprache am meisten angesprochen wird, komme ich wohl nicht herum: Der berühmte Erste Eindruck, jener sagenumwobene Moment, in dem sich CEOs von Lohnsklaven und künftige Päärchen von heimlich masturbierenden Unterscheiden, der Moment, in dem Freundschaften entstehen oder Feindschaften gebildet werden. Das passiert in einem zeitraum, der irgendwo zwischen 150… Read More